Autogasumrüstung im Hille Autogaszentrum Dresden

Beim Umrüsten auf Autogas wird Ihr Fahrzeug mit einem zusätzlichen Tank ausgerüstet.

Bevorzugt wird dieser in der Reserveradmulde eingesetzt, dieser nennt sich dann Radmuldentank.
Damit erhalten Sie Ihr komplettes Kofferraumvolumen.

Auf Wunsch kann auch ein größerer Zylindertank im Kofferraum Ihres Fahrzeuges angebracht werden,
dies ermöglicht eine größere Reichweite. Ebenso werden sogenannte Unterflurtanks außen am Fahrzeugboden
eingebaut wenn es der Platz erfordert. 

 

Autogas ist sicher.

Autogastanks sind druckfeste Behälter aus 3,4 mm starkem Stahl. Die Tanks werden immer nur zu 80% befüllt,
so dass sich das Gas bei Erwärmung ausdehnen kann. Sicherheitsventile gewährleisten ein kontrolliertes Ablassen
des Gases bei Überdruck.

Rohrbruch-und Rückschlagventile verhindern zuverlässig ungewollten Gasaustritt.

Autogas ist genauso sicher wie Benzin oder Diesel. Tests unter anderem vom ADAC belegen dies.
Da die eingebaute Autogasanlage in unserem Haus vor Inbetriebnahme von der DEKRA abgenommen wird
und dann in die Fahrzeugpapiere eingetragen wird entspricht alles den Regeln deutscher Gesetzgebung.

 

Im Autogasbetrieb schonen Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Im Gasbetrieb wird ca. 15%  wenigerCO2 und insgesamt ca. 80% weniger Schadstoffe emittiert.

Mit Autogasfahrzeugen können Sie problemlos in öffentlichen Parkhäusern und Tiefgaragen parken.

Im Durchschnitt kommen Sie mit einer Autogasfüllung zwischen 400 und 500 Kilometer.
Dazu kommt noch die gleiche oder größere Reichweite des Benzintanks.
Damit können Sie ohne Probleme wenn Sie wollen bis zu 1000 km unterwegs sein ohne zu tanken.

 

Wo können Sie Gas tanken?

Unter www.gas-tankstellen.de finden Sie alle Autogastankstellen in Europa.

 

Also dann, worauf warten Sie noch?

GEBEN SIE GAS  - Mit dem Hille Autogaszentrum Dresden.

Ihr Lutz Hille

 

 

Werkstatttermin


Finanzierung


Autogasrechner